Autor: stephan

Boden eine Sprache geben

Das Umweltbundesamt hat folgenden Bericht „Boden eine Sprache geben – 10 Empfehlungen für die Kommunikation von Bodenthemen – Für alle, die Entscheidungen treffen und Verantwortung tragen“ (12/2017, Umweltbundesamt) publiziert. Die vorliegenden 10 Empfehlungen für eine verbesserte Kommunikation von Bodenthemen in

Vorträge der PFC-Fachtagung vom 21.11.2017 in Augsburg online

Auf der Webseite des LfU (https://www.lfu.bayern.de/analytik_stoffe/analytik_org_stoffe_perfluorierte_chemikalien/fachtagungen/index.htm) sind die Vorträge vom 21.11.2017 von der Fachtagung „PFC-Kontaminationen – Bewertungsmaßstäbe für Wasser und Boden“ online: Programm – PDF Leitlinien zur PFC-Bewertung in Bayern  – PDF (Dr. Michael Gierig, LfU) PFC-Bewertungsmaßstäbe in NRW  –

Bremsen der Digitalisierung

Warum die Digitalisierung aktuell auch gebremst wird und andere Länder schon weiter sind: Kosten für mobiles Surfen in Deutschland! http://www.tagesschau.de/inland/mobilfunkstudie-101.html GB in Mobilfunktarifen bis 30 Euro 1. Litauen: Unbegrenzte GB – 15,75 € 10. Irland: Unbegrenzte GB – 30,00 €

PFC – „neuer“ Schadstoff – neue Probleme

Seit einigen Jahren steht in der Altlasten-Bearbeitung eine neue Schadstoff-Gruppe im Fokus: PFC. Die Abkürzung steht für Per- und polyFluorierte Chemikalien. Was sind PFC? PFC ist eine Abkürzung für per- und polyfluorierte Chemikalien. Diese Stoffgruppe umfasst mehr als 800 Stoffe.

Getagged mit: , ,

Rentenbeitrag 2018

Ich verstehe ich nicht, wieso sollte man 2018 den Beitragssatz von 18,7% um 0,1% senken, um den dann 2023 wieder auf den gleichen Wert anzuheben und bis 2030 soll der Beitragssatz dann auf 21,6% angehoben werden? Die Rentengeneration bekommt eine

Starkes Signal aus München an COP23 und Jamaika-Sondierungen

Es ist geschafft! Punktlandung! Das Quorum von 110.862 Ja-Stimmen wurde mit 118.731 Ja-Stimmen knapp übertroffen – aber da es nur 78.000 Nein-Stimmen gab, bedeutet dies, dass sich in München von den Abstimmenden 60,4 % für den Bürger*innenentscheid „Raus aus der Steinkohle“

Kohleausstieg – München sollte Berlin folgen

Berlin hat als erstes Bundesland den Kohleausstieg beschlossen. Bis 2030 soll aus der Steinkohle ausgestiegen werden. (berliner-zeitung.de, 20.10.2017). München kann am 05.11.2017 nachziehen. Beim Bürger*innenentscheid „Raus aus der Steinkohle“ kann München ebenfalls ein starkes Zeichen für den Klimaschutz aussenden. Ich

Sondierungsgespräche starten

Jetzt geht es endlich los. Nach dem unsäglichen Schau-Kompromiss der Union um eine gemeinsame Grundlage für Verhandlungen  zur Geflüchtetenpolitik beginnen jetzt die Sondierungsgespräche nicht nur zwischen CSU und CDU sondern auch mit Grünen und FDP. Ich fand es gut, dass

Vollbremung fürs Klima

Während den Sondierungen wird endlich mal über die Klimathemen diskutiert und wie ich finde berichten viele Medien ausgesprochen sachlich. Bei Stefan Rahmsdorf habe ich eine interessante Grafik gesehen, die das „Klimabudget“ anschaulich darstellt: Die Koalitionsgespräche und das deutsche Emissionsbudget Ursprünglich

Warum es (wieder) Zeit ist den Mund aufzumachen!

Hallo, ich habe meinen Blog reaktiviert, weil ich denke, dass es gerade der richtige Zeitpunkt ist und zwar aus folgenden Gründen: Depolitisierung: In den letzten Jahren wurde durch die sog. asymetrische Demobilisierung Debatten versucht zu unterdrücken. Politische Alternativen wurden nicht

Top