Amtsermittlung? Fehlanzeige

Spannendes Thema zur Erfassungspflicht der Kommunen bei Altlasten (Amtsermittlungspflicht). Für Hessen ein paar Zahlen: „Auf hr-Anfrage teilte das zuständige Umweltministerium mit, dass aktuell gerade mal 185 von 426 hessischen Kommunen bisher ihren Meldepflichten nachgekommen seien, das heißt umgekehrt: Knapp 60 Prozent ignorieren diese Pflicht bis heute. „Lückenhaft“ seien vor allem die Datenlagen zu Ost- und Mittelhessen.“ https://www.hessenschau.de/politik/nachlaessigkeit-bei-kommunen-wie-unerkannte-altlasten-den-traum-einer-familie-zerstoerten,altlasten-100.html Wo aktuell Luftreinhaltung ziemlich viel in den Medien diskutiert wird, ist das Thema eher nicht so sehr im Fokus, aber gerade bei den aktuellen Flächenreaktivierungen wäre es wichtig zumindest die den Kommunen vorliegenden Informationen konsequent auszuwerten und im obigen verlinken Artikel hätten die Stichworte „Bahn“ und „Tank“ eigentlich jemandem bekannt sein müssen. Die Eigentümer scheinen aber auch nicht wirklich einem guten Check gemacht zu haben.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel